Wir begleiten unsere Kunden auf ihrem weg zu ihren berechtigten zielen. Wir unterstützen die strategische planung und die operative umsetzung.

Die Policon Politik- und Kommunikationsberatungs GmbH setzt ihre Arbeit dort an, wo Politik stattfindet. Zwischen Bürgerinteressen und Entscheidungsorganen, zwischen Gesellschaft und Medien, zwischen Fabrikshalle und Parlament.

UNsere Leistungen

Public affairs

Wir unterstützen politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Akteure bei der Formulierung ihrer Interessen und bieten ihnen ein tiefes Verständnis der politischen Arena, ihrer relevanten Multiplikatoren und den wechselseitigen Interessenlagen.

Mit unserer Arbeit begleiten wir öffentliche und private Entscheidungsträger von der Interessenformulierung über die strategische Positionierung bis zur Interessensdurchsetzung.

Gemeinsam mit unseren Kunden verschaffen wir Ideen Anerkennung und verhelfen so zum Erfolg. 

PUBLIC RELATIONS

Unsere Public Relations-Beratung und Begleitung folgt der Grundstrategie „Auf Problemkommunikation folgt Lösungskompetenz“. Unsere Kunden werden einer breiten Öffentlichkeit als die lösungskompetenten Faktoren vorgestellt, die drängende Probleme der Gesellschaft beantworten können.
Entscheidungsträger sollen durch diese informierte Öffentlichkeit im Interesse der Bürgerinnen und Bürger und im Interesse der Zukunft des Staates denken und handeln. Dazu positionieren wir unsere PR-Kunden bei Schlüsseljournalisten im Form von Hintergrundgesprächen, Interviews aber auch als Keynote Speaker oder Round Table Diskutanten.

Litigation PR

In unserem Litigation PR Segment sorgen wir an der Seite von Rechtsanwälten für die bestmögliche Wahrung der Interessen unserer Kunden im Zuge juristischer Auseinandersetzungen.


Eine zerstörte Reputation wiegt oft schwerer als die gerichtliche Niederlage. Die zerstörte Reputation bleibt oft noch lange nach verbüßter Strafe spürbar, denn das Ansehen ist etwas höchst Persönliches. Unsere Aufgabe ist es deshalb, Reputationsschäden abzuwenden, indem wir die Interessen und Standpunkte unserer Klienten formulieren und in der Öffentlichkeit artikulieren.


Nicht nur das Gericht, sondern auch die Öffentlichkeit bildet sich ein Urteil und die steigende Medialisierung von Straf- und Zivilprozessen gerät nicht selten zum Medienspektakel. In dieser Situation ist es unverzichtbar, auch außerhalb des Gerichtssaals eine authentische, ehrliche und professionelle
Kommunikationsstrategie gegenüber der Öffentlichkeit zu verfolgen.

Coaching

Das Miteinander, die Konzentration und die Bewusstseinsbildung durch präzises Handwerk stehen bei unserem Coaching im Mittelpunkt.

Unsere Seminare richten sich an Einzelpersonen oder Gruppen aus allen Führungsebenen und allen Unternehmenssegmenten. Wir legen dabei besonderen Wert auf das Durchbrechen von festgefahrenen Denkmustern und Denkblockaden im Hinblick auf das dahinterstehende Unternehmen. Dafür ziehen wir dem traditionellen Coaching in Seminarräumen anspruchsvollere Wege vor, mit höchst möglichem Einsatz des Geistes bei gehobenem körperlichem Anspruch und Engagement, beispielsweise im Rahmen von Skeet-Shootings oder Segeltörns mit firmeneigenen Booten.


Wir möchten durch unser Coaching das „Big Picture“ in den Köpfen der Teilnehmer im Hinblick auf deren Unternehmen optimieren, um durch bewusst erlebtes, selbstverantwortliches Handeln, innerhalb des Teams oder allein, das Optimum an Möglichem zu erreichen.

Wechselseitiger Nutzen

Know-how Transfer zwischen Politik und Wirtschaft fördert die Prosperität zum Wohle aller.

Inhalte statt Worthülsen

Unsere Beratung verknüpft politische Erfahrung mit fundiertem wirtschaftlichen und juristischem Wissen.

Ideen als Impulsgeber

Wir entwickeln Ideen und bringen Diskussionsprozesse in Gang, um Organisationen zu transformieren.

Unser Team

Christoph Pöchinger


Christoph Pöchinger ist Gründer und Geschäftsführer von POLICON. Beruflich entstammt er dem justizpolitischen Umfeld, wo er unter anderem mehrere Jahre als Ministeriumssprecher der Justiz tätig war. Seit dem Jahr 2007 ist er selbstständig in der politischen und wirtschaftlichen Kommunikationsberatung tätig. Seine Expertise fokussiert sich dabei auf Anwalts-, Finanz- und Gesundheitskommunikation.

Robert Willacker

Consultant / Medien & Politik

Roland esterer

Consultant / Energie, Infrastruktur & Technologie

Margeryta Windisch

Consultant / Ostereuropa & Business Development

Über die Policon

 2011

Die „Policon Politik- und Kommunikationsberatungs GmbH“ wurde im Jahr 2011 von den ehemaligen Ministeriumssprechern Christoph Pöchinger, Martin Standl sowie einer großen österreichischen Anwaltskanzlei gegründet.

Die Policon wurde rasch fester Bestandteil der österreichischen PR und Public Affairs-Branche in einem breiten Marktumfeld. Litigation-PR, Finanzwirtschaft, Infrastruktur und Industrie bilden dabei den Fokus.

2014

Die zweijährige Kooperation mit Lord Tim Bell in einem großen Litigation-PR Mandat ab 2014 ist noch heute ein Meilenstein in der Entwicklung der Firma, sowohl inhaltlich als auch unternehmerisch.

Nach einem Buy-Out der Anwaltskanzlei und stabiler Entwicklung erschütterte 2015 der frühe Tod des Co-Founders Martin Standl das Unternehmen. Eine Neustrukturierung des Unternehmens war notwendig.

2017

Die Policon entwickelte einen Ausbildungspool mit dem Anspruch junge Menschen in und außerhalb des Unternehmens für Verantwortungspositionen vorzubereiten. Die Wurzeln für den heute wichtigen Geschäftsbereich „Executive Coaching“ wurden dabei gelegt.

Die Gründung und Entwicklung zweier Think Tanks in den Bereichen Wirtschaftsethik und Political Strategy waren interne Hauptprojekte seit 2017.

2019

Die Adresse der Policon – Kohlmarkt 4 – ist seit 2019 namensgebend für einen politischen Videoblog und eines politischen Jahrbuches. Die Policon beschäftigt derzeit sieben Mitarbeiter, davon drei Senior Consultants. Geschäftsführender Gesellschafter ist Christoph Pöchinger. Die Policon bietet regelmäßig Praktika für Schüler und Studenten.

Wir stehen unverbrüchlich zu unseren Kunden und ihren berechtigten Interessen. Wir stehen unverbrüchlich für liberale Werte, ein unumstößliches Bekenntnis zu einer aufgeklärten Gesellschaft und zum demokratischen Rechtsstaat.

Kontakt